GMX.de Registrierung

Von | 10/03/2016

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie sie sich ein kostenloses Freemail GMX.net Email Konto erstellen können.

Ein GMX Konto oder einen GMX Account erstellen ist nicht schwer. Wie bei jedem anderen Freemail E-Mail Account Anbieter auch, sollten Interessenten erst mal die Seite des gleichnamigen Anbieters anklicken. Bei GMX gibt es zunächst drei Varianten. Die GMX Starter Version ist für jene, welche ein einfaches E-Mail Postfach benötigen. Die weiteren Versionen sind für den Profi gedacht, oder jene, welche das Mail Fach auch geschäftlich nutzen wollen. Hierbei wird komplett auf Werbung verzichtet.




Sie haben die Wahl zwischen einem Freemail oder kostenpflichtigen Account.

Bei der Anmeldung solcher Accounts muss nichts bezahlt werden. Es sei denn, es handelt sich um das Profi-Angebot. Dann ist eine Jahresgebühr fällig. Mit der Lastschriftfreigabe kann diese alle 9 Monate automatisch vom Konto abgebucht werden. Um den Nutzer zu identifizieren, müssen persönliche Daten wie Adresse und Co. angegeben werden. Sofern sich jemand für die Profi-Variante entschieden hat, oder Top Mail, wie das beste Mail Angebot heißt, können verschiedene Enden bei der Mail Adresse gewählt werden. Selbst Fun Domains können dann jederzeit ermöglicht werden.

Wie Sie sich ein Freemail GMX Konto registrieren und Sicherheiten genießen

Es handelt sich bei diesem Anbieter nicht nur um einen sicheren Account, sondern auch um einen Kalender. Zudem kann auf Wunsch ein E-Mail Siegel verwendet werden. Je mehr für solch ein Postfach ausgegeben wird, umso höher sind die Speichermöglichkeiten. Gerade wenn die Cloud verwendet werden möchte. Das Archiv kann ebenso verwendet werden, wenn wichtige Mails gespeichert werden sollen.

  1. Geben Sie https://www.gmx.de in die Adressleiste ihres Browsers ein.
  2. Suchen Sie das Feld „Freemail“. Darunter befindet sich dein Text „Kostenlos registrieren“
  3. Sie werden auf eine Seite geleitet wo Sie nun ihre persönlichen Daten eintragen müssen.
  4. Sie kommen zum Feld „E-Mail Wunschname“. Dort können Sie ihre E-Mail Adresse für ihr kostenloses E-Mail Konto bei GMX.de wählen. Ihre E-Mail Adresse muss aus mindestens 3 Zeichen bestehen wie z.B. abc@gmx.de. Sollte ihr Wunschname schon besetzt sein, müssen Sie sich für einen anderen Namen entscheiden. Das Feld färbt sich rot und Sie erhalten weitere Vorschläge.
  5. Vergeben Sie ein Passwort und bestätigen Sie ihre Eingabe. Ihr Passwort sollte aus mindestens 8 Zahlen / Buchstaben und Sonderzeichen bestehen.
  6. Jetzt kommen Sie zum Punkt das Sie eine weitere E-Mail Adresse eingeben können oder eine Sicherheitsfrage beantworten können. Dies soll im Falle des GMX Passwort verlustes ein schnelles wiederherstellen ermöglichen.
  7. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage (Zeichen aus dem Bild)
  8. Als letzten Schritt drücken Sie auf „Ich stimme zu. Jetzt E-Mail Konto anlegen“.
  9. Sie sind fertig und können jetzt mit ihrem neuen Gmx Freemail Account starten.

GMX.de Account erstellen und Testsieger Vorteile genießen

Bei diesem E-Mail Account Anbieter handelt es sich um einen Testsieger. Die Inhalte werden stets verschlüsselt übertragen, sodass niemand Angst haben muss, dass die Daten mitgelesen werden. Wer sich für Pro, oder Top Mail entscheidet, bekommt noch die Möglichkeit, kostenlos SMS im Monat zu verschicken. Auch die Rückruf Funktion für die eigenen Mails kann in Anspruch genommen werden. Selbst wenn noch Faxe verschickt werden sollen, ist das über jenen Anbieter möglich.

Neukunden können einen GMX Account erstellen und kostenlos nutzen!

Wenn zum ersten Mal GMX ausprobiert werden möchte, gibt es den ersten Monat umsonst. Zudem kommt regelmäßig ein Kundenmagazin für alle Premium Kunden ins Postfach. Dabei besteht die Chance, Vergünstigungen zu bekommen, als auch Gutscheine. Abgesehen davon, werden regelmäßig Gewinnspiele angeboten. Fakt ist, wer mehr von einem E-Mail Account erwartet, ist bei GMX genau richtig. GMX Konto erstellen oder GMX Account erstellen kann sich demnach lohnen.

GMX.de Registrierung
5 (100%) 10 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*